Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Nathalie Sibylla Ingiliz

  • buddha 180

naying®yoga art

Ein kreativer Ausdruck der Seele durch unser wundersames Instrument – unser Körper

Auf sanfte und kraftvolle Weise verschmelzen Atemtechniken (Pranayama), Körperwahrnehmungsübungen, Körperübungen (Asanas) und -dehnungen u.a. aus dem Do-In (traditionelle Übungen aus der chinesischen Medizin) und Yoga, (insbes. dem Yin-Yoga), mit Meditation.

Dein Körper ist Dein Zuhause

Ein klares Körpergefühl lässt Dich spüren was ist, in liebevoller Achtsamkeit. Du spürst Deinen inneren Rhythmus der Dich durch jede Asana trägt, die so verschmilzt mit Deiner Dir ureigenen Sequenz und Schwingung. Mal weich, mal kraftvoll, mal beides zugleich, immer wieder neu.

LH2 8293 verkleinertDie Annahme von Allem was ist in jedem Moment, das Sich überraschen lassen von den Möglichkeiten des eigenen inneren Systems, das Zulassen, von was immer jenseits des Glaubenssystems liegt und möglich wird, öffnet einen Weg 
der Weite - innen wie außen.

Durch klare Asanas, die fließend die Schwingung des Organismus zulassen, entwickelt sich ein feines Bewußtsein für den eigenen Körper. Dieses „In-Sich-Hineinspüren" trainiert sich ganz spielerisch von selbst. So entsteht ein kreativer Ausdruck, ein heilsamer Ausdruck des eigenen Seins im Moment der Asana.

Dies funktioniert dann, wenn einfühlsames Körperbewußtsein mit verlässlich trainierter Stützmuskulatur (um inneren Halt zu gewährleisten) einhergehen. Dann können wir vertrauensvoll zulassen uns selbst im Moment einfach sein zu lassen.
Ganzsein zu lassen.
Mit Allem was ist, auch bei körperlichem, seelischem oder energetischem Unwohlsein.

P6150293 800Der Körper ist unser Instrument, das sichtbare Medium durch das sich das kreative Potential unserer Seele ausdrückt.
Anders gesagt:
durch das unsere Herzenswünsche, Sehnsüchte, unsere Kreativität und unsere Berührbarkeit sichtbar werden.

Bin ich berührbar, so lasse ich zu, mich durch das Leben, die universelle Lebensenergie, das Göttliche, berühren zu lassen.
So fühlen wir uns nicht mehr getrennt, sondern im Einklang mit dem Leben, mit unserem Sein. Erfüllt.

 

Sessions

Gruppenkurse

Einzel-Sitzungen

Yoga-Therapie
Diese Yoga-Sitzungen geben Deinem persönlichen Anliegen Raum. Atemtechniken und Asanas werden ganz gezielt darauf abgestimmt.

Ortho-Bionomy®

Den Organismus bei der Entfaltung seiner ihm ureigenen Anlagen zu unterstützen, sehe ich als Mittelpunkt meiner therapeutischen Arbeit. Ortho-Bionomy® ist eine sehr sanfte manuelle Körpertherapie.

Weiterlesen ...